post

Champions! C-Junioren krönen herausragende Hallenrunde!

Dass der Glaube an sich selbst und an die eigenen Stärken auch scheinbar Unmögliches möglich macht, bewiesen unsere C-Junioren am Finaltag der Futsal-Kreismeisterschaft, der von der SG Melbach in der Singberghalle organisiert wurde. Nach einem grandiosen Finalspiel, das den vielen Zuschauern sowohl spielerische Klasse als auch Kampf, Spannung und Dramatik bot, besiegte unser Team den „Abonnementsieger“ der vergangenen Jahre, den SC Dortelweil I, mit 4:3. Mit diesem tollen Erfolg stellt die JSG Melbach/Wölfersheim erstmals einen Futsal-Kreismeister!

Grundstein für den Sieg im Finale „dahoam“ waren Grundtugenden wie Disziplin, mannschaftliche Geschlossenheit und Leidenschaft, mit der man den Spielfluss der favorisierten Dortelweiler über die gesamten 40 Spielminuten störte. Bereits nach wenigen Minuten hatten sich unsere Kicker den spürbaren Respekt des Gegners erarbeitet. Dank des konsequenten Pressings, mit dem sich der Gegner schwertat, erspielten sich unsere Jungs ein Chancenplus, das sich in 2 Treffern (2./10. Min.) von Ben Gerlach auch auf der Anzeigetafel ausdrückte. Spätestens zur Halbzeitsirene war unseren Spielern beim Spielstand von 2:1 klargeworden, dass sie an diesem Tag ihren Traum vom Titel möglich machen können. „Wenn nicht jetzt, wann dann?!“, war die Devise. Die zahlreichen Anhänger auf der sehr gut gefüllten Tribüne honorierten den leidenschaftlichen Auftritt mit viel Applaus und lautstarken Anfeuerungsrufen. In der zweiten Hälfte agierte Dortelweil deutlich aggressiver und brachte mit einigen rüden Fouls gegen unsere Schlüsselspieler bewusst Härte ins Spiel. Kurzzeitig ließen sich unsere Jungs davon beeindrucken und kassierten zwei Gegentreffer zum Zwischenstand von 2:3 (24./26. Min.). Beflügelt durch die Unterstützung von den Rängen fand unser Team jedoch zurück zu seiner klaren Linie. Finn Kleberger hämmerte einen direkten Freistoß zum 3:3 in die Maschen (28.). In der Folge verpasste man es, das Spiel vorzeitig für sich zu entscheiden. Zwei Strafstöße aus 10m und weitere 1-zu1-Situationen gegen den Dortelweiler Torwart konnten zunächst nicht genutzt werden. Patrick Stroba krönte letztlich seine herausragende Leistung in der 35. Minute mit dem goldenen Tor zum 4:3. In den letzten Minuten verstand es unsere Mannschaft, das Ergebnis mit Geschick und weiterhin mutigem, druckvollem Spiel nach vorne über die Zeit zu bringen. Mit der Schlusssirene brachen alle Dämme: Unsere C-Junioren hatten die Übermannschaft des SC Dortelweil, der man im letzten Jahr in der Feld- und Hallenrunde zweimal den Vortritt lassen musste, besiegt! Der Futsal-Hallenkreismeister 2020 heißt JSG Melbach/Wölfersheim!

Wir gratulieren dem Team zu dieser sagenhaften Gesamtleistung und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft!


Der Futsal-Kreismeister 2020 (vorne v.l.): Liam Schulz, Raphael Lewental, Niklas Hablick, Patrick Stroba, Ben Gerlach, Leo Gottwald, Justus Hoffmann, Maurice Ohly, (hinten v.l.) Trainer Kai Gerlach, Johannes Wissel, Radostin Bonev, Alessandro Pileggi, Jan Zinsheimer, Nando Roth, Matteo Anselm, Finn Kleberger, Olaf Stroba. Es fehlen: Mirko Biondi, Sarah Preuß, Mohamed Adil Salih u. Noah Straka.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.